Babyjacke stricken

Eine Babyjacke stricken benötigt nicht viel Zeit, ist einfach und schnell gefertigt.
Eine Babyjacke Strickanleitung für Größe 92 wird nachfolgend beschrieben.
Sie benötigen dazu 150 g feine Wolle in Rosa, Blau oder Weiss, z.B. von der Marke Austermann, Qualität „Felicitas“, je 1 Paar Stricknadeln Nr. 4 und 4,5 und 5 Knöpfe.
Die Maschenprobe sollte bei 17 Maschen und 24 Reihen glatt links 10 x 10 cm ergeben.
Das Bündchenmuster wird mit Nadeln Nr. 4 1 Masche rechts, 1 Masche links im Wechsel, 3 cm, gestrickt.
Das Muster I wird glatt links gestrickt; Hinreihe links, Rückreihe rechts, mit Nadeln 4,5.
Das Muster II: (M = Masche/n)
1.R. 2 M links, 1 M rechts, 9 M links
2.R. 8 M rechts, 3 M links, 1 Masche rechts
3.R. 5 M rechts, 7 M links
4.R. 7 M rechts, 5 M links
5.R. 1 M links, 3 M rechts, 8 M links
6.R. 9 M rechts, 1 M links, 2 M rechts
7.-9.R. stricken, wie sie erscheinen
10.R. 3 M rechts, 1 M links, 5 M rechts, 1 M links, 2 M rechts
11.R. 2 M links, 1 M rechts, 4 M links, 3 M rechts, 2 M links
12. R. 1 M rechts, 5 M links, 3 M rechts, 1 M links, 2 M rechts
13. R. 2 M links, 1 M rechts, 3 M links, 5 M rechts, 1 M links
14. R. 2 M rechts, 3 M links, 4 M rechts, 1 M links, 2 M rechts
15. R. 2 M links, 1 M rechts, 5 M links, 1 M rechts, 3 M links
16.-18. R. stricken, wie sie erscheinen.
Rückenteil:
47 M anschlagen und im Bündchenmuster stricken. Dann im Muster I weiterstricken, dabei in der 1. Reihe verteilt 7 Maschen zunehmen (54 M). In 19 cm Höhe im Muster II stricken, bis 28 cm. Dann für den Halsausschnitt die mittleren 18 M stilllegen und beide Seiten getrennt weiter arbeiten: in der 2. R. 1×2 M abketten und in 30 cm Höhe die restlichen M abketten.
Vorderteile: (gegengleich arbeiten)
Je 24 M anschlagen und im Bündchenmuster stricken. Dann 1 Randmasche, 3 M im Bündchenmuster und alle weiteren M im Grundmuster I stricken. Verteilt in der 1. R 4 M zunehmen. In 19 cm im Muster II weiterarbeiten bis 24,5 cm. Für den Halsausschnitt 5 cm abketten, in jeder 2. R. 5×1 M abketten. In 30 cm restliche M abketten.
Je nach Jungen-oder Mädchenjacke rechts oder links die Knopflochblende arbeiten: Nach je 7 cm 4 Knopflöcher arbeiten; dafür die 3. M vom Rand abketten und in der nächsten R. wieder anschlagen.
Ärmel:
28 M anschlagen und im Bündchenmuster stricken; im Muster II weiter. In jeder 4. R. 5×1 M zunehmen. In 25 cm alle M abketten.
Fertigstellung:
Schulternähte schließen, Ärmel einsetzen, Seiten- und Ärmelnähte schließen. Am Halsausschnitt die Maschen aufnehmen und 3 cm im Bündchenmuster stricken, dabei an der Knopflochseite nach 1 cm das 5. Knopfloch arbeiten. Alle M abketten und zum Schluss die Knöpfe annähen.