Puppenkleider stricken

Neue Kleidung für Puppen

Puppenkleider stricken ist eine schnelle und kreative Art unseren Kleinen eine Freude zu machen. Schöne Kleidung für Puppen ist sehr teuer, dabei ist es leicht selbst etwas Einmaliges für Puppen zu stricken.

Puppenkleider Strickanleitung

Diese Anleitung bezieht sich auf einen Pullover für eine Puppe in Baby Born Größe, einer Puppe also, die ungefähr 43 cm lang ist. Es ist eine einfache Grundanleitung, die mit dem Einsatz von einem Muster beliebig verändert werden kann.

Material:
70g Baumwolle, 6fädig (ca. 125m Lauflänge auf 50g) – es können auch Reste in verschiedenen Farben sein
Stricknadeln, Größe 3 oder 3,5
Kleine Knöpfe
Häkelnadel

Maschenprobe:
24 x 36 Maschen ergeben ein Quadrat von 10 x 10 cm

Rückenteil:
48 Maschen mit Nadel 3 oder 3,5 anschlagen und den gewünschten Bund stricken, z.B. 6 Reihen 1 rechts, 1 links.
Danach glatt rechts gerade hochstricken und nach 18 cm alle Maschen abketten, bei Wollresten in verschiedenen Farben Streifen stricken, z.B. 2 Reihen weiß, 2 Reihen blau usw..

Vorderteil:
Wie Rückenteil stricken, aber 16 cm nach Anschlag die mittleren 10 Maschen abketten und anschließend in jeder 2. Reihe für den gerundeten Halsausschnitt 1 x 3, 1 x 2 und 1 x 1 Maschen abketten. Nach 18 cm die Schultermaschen auf beiden Seiten abketten.

Ärmel:
36 Maschen anschlagen und Bundmuster, wie am Rückenteil, stricken. Anschließend in jeder 6. Reihe beidseitig je eine Masche zunehmen und stricken bis der Ärmel 9 – 10 cm misst. Es sind jetzt 46 oder 48 Maschen auf der Nadel, je nach Länge. Alle Maschen abketten und den zweiten Ärmel genauso stricken.

Ausarbeiten:
Seiten- und Schulternähte schließen, dabei die linke Schulter offen lassen. Die Ärmel einsetzen. Die offene Schulterkante umhäkeln, dabei auf der Vorderseite mit einer Luftmaschenkette ein Knopfloch machen. Auf der hinteren Schulterblende Knopf annähen. Die Maschen des Halsausschnitts auffassen und ein Bündchen stricken. Den fertigen Pullover z.B. mit süßen Motivknöpfen, Perlen oder Schleifchen schmücken.