Tiere stricken

Tiere stricken

Beim Tiere stricken sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Aber es ist nicht ganz einfach und ohne genaue Tiere Strickanleitung für Anfänger kaum zu bewältigen. Für das Stricken von Kuscheltieren sollte man feste Wolle verwenden, da das Gestrick sonst zu locker wird und die Füllung herausquillt. Augen, Schnauzen und Zungen werden aufgestickt, so können kleine Kinder nichts verschlucken.

Die folgende Anleitung ist für ein Schaf stricken mit ca. 30 cm Größe. Dafür braucht man etwa 250 g Bastelwolle, je nachdem wie fest man ausstopft. Etwa 50 g helles, dickeres Dochtgarn für Nadelstärke 5,0 und dunklere Wolle für Haare, Mund, Augen und Füße, ein kurzes Nadelspiel Nr. 5,0.

Schaf stricken.
Kopf: Zuerst mit 2 Nadeln stricken, 20 Maschen anschlagen, 6 Reihen rechte Maschen stricken. Die Maschen auf das Nadelspiel legen und rechts weiter stricken. In der ersten Runde verteilt 5 Maschen abnehmen. 2 Runden stricken, 4. Runde verteilt 4 Maschen zunehmen. 1 Runde stricken, 6. Runde verteilt 8 Maschen zunehmen = gesamt 27 Maschen. 8 Runden weiterstricken, 9. Runde jeweils 2 Maschen zusammenstricken bis nur noch 7 Maschen übrig sind, diese mit einem Wollfaden zusammenziehen. Die Rippenreihen zusammennähen.

Körper: 12 Maschen auf dem Nadelspiel anschlagen, 6 Runden rechts stricken, dabei in der 2. und 5. Runde nach jeder 2. Masche 1 Masche zunehmen = 26 Maschen. 12 Runden linke Maschen stricken. Dann 1 Runde rechts, dabei jede 3. Masche mit der folgenden zusammenstricken. 1 Runde links, 1 Runde rechts dabei jede 3. Masche mit der folgenden zusammenstricken = 17 Maschen. Diese abketten.

Beine (2-mal): Auf 2 Nadeln 5 Maschen anschlagen, 15 Reihen folgendermaßen stricken: Die Maschen rechts stricken, zurück an das Ende der Nadel schieben und ohne zu wenden rechts weiterstricken. Ab und zu am Anfangsfaden ziehen, damit der Schlauch gleichmäßig wird. Mit der dunklen Wolle die Maschen auf das Nadelspiel nehmen und 3 Maschen zunehmen. 1 Runde rechts. 9 Runden rechts stricken, dabei in der 2. verteilt 3 Maschen und in der 4. 5 Maschen verteilt zunehmen. In der 10. Runde jede 3. und folgende Masche zusammenstricken. Abketten.

Arme (2-mal): Mit 2 Nadeln 4 Maschen anschlagen, 10 Runden wie bei Beinen stricken (Schlauch). Mit dunkler Wolle auf Nadelspiel nehmen dabei 4 Maschen zunehmen. 7 Runden rechts, dabei in der 2. Runde 3 Maschen verteilt zunehmen. 8. Runde abketten.

Ohren (2-mal): Mit 2 Nadeln 7 Maschen anschlagen, 7 Reihen glatt rechts stricken, 8. und 9. Reihe 2 x 2 Maschen abnehmen, restliche abketten.

Fertigstellung: Alle Teile ausstopfen und zusammennähen. Ohren, Beine und Arme an den Körper nahen und mit dunkler Wolle Augen und Mund, evtl. Haare aufsticken.