Norweger stricken

Lernen Sie wie Sie ganz einfach einen Norweger Stricken.

Wir wollen einen Männerpullover stricken, nach einer Norweger Strickanleitung für Größe 50/52.

Für dieses Norweger Stricken benötigen wir:

  • Etwa 550 g dunkelblaue und 50 g naturweiße Wolle
  • Ein Paar Stricknadeln Nr.2,5 und 3

Das Bündchenmuster stricken Sie im Wechsel mit Nadeln Nr.2,5: 1 Masche rechts, 1 Masche links.

Das Grundmuster wird glatt rechts gestrickt.

Bordüre:

  • In der 1. Reihe stricken Sie 3 Maschen weiß, 1 Masche blau, 3 weiß, 1 blau, 3 weiß, 1 blau, bis zum Ende.
  • In der 2. Reihe bitte abwechselnd 1 Masche blau, 1 weiß, bis zum Ende stricken.
  • In der 3. Reihe bitte 1 Masche weiß, 1 Masche blau, 3 Maschen weiß, 1 Masche blau, 3 Maschen weiß, 1 Masche blau, bis zum Ende.
  • In der 4. Reihe bitte abwechselnd 1 Masche blau, 1 Masche weiß, bis zum Ende stricken.
  • In der 5. Reihe stricken Sie 3 Maschen weiß, 1 Masche blau, 3 Maschen weiß, 1 Masche blau, bis zum Ende.

Vorderteil:

  • Hierzu schlagen Sie bitte 140 Maschen mit Nadeln Nr.2,5 an und stricken 7 cm im Bündchenmuster.
  • In der letzten Reihe nehmen Sie verteilt 32 Maschen zu.
  • Dann nach Norweger Strickanleitung mit Nadeln Nr. 3 im Grundmuster stricken.
  • Nach 40 cm beginnen Sie mit der Bordüre.

Halsausschnitt:

  • Nach 61 cm ketten Sie für den Halsausschnitt die mittleren 12 Maschen ab und beenden beide Seiten getrennt.
  • Dafür werden am Halsausschnitt in jeder 2. Reihe 2x 4 Maschen, 2x 3 Maschen, 4x zw2ei Maschen und 3x 1 Masche abgenommen.
  • Nach 66 cm bitte alle Schultermaschen abketten.

Rückenteil:

  • Dieses arbeiten Sie bitte wie das Vorderteil, jedoch ohne Ausschnitt.
  • Die Maschen werden am oberen Rand gerade abgekettet.

Ärmel:

  • Stricken Sie mit Nadeln Nr. 2,5 58 Maschen, 7 cm im Bündchenmuster.
  • 22 Maschen zunehmen und weiter stricken mit Nadeln Nr.3 im Grundmuster.
  • Nach einer Gesamthöhe von 43 cm alle Ärmelmaschen gerade abketten.

Nun werden alle Teile zusammengenäht.