Strickjacke stricken

Eine Strickjacke in der Größe 38 zu stricken, ist nicht sehr schwer.

Die Grundausrüstung besteht aus:

  • Stricknadeln
  • Eine möglichst weiche Wolle

Man arbeitet dabei mit den Grundmaschen und einer Maschenprobe von 18 Maschen sowie 24 Reihen.

Damit schlägt man 162 Maschen an.

Anleitung:

  • Zuerst markiert man die 41. und die 122. Masche (für die Ausschnitte der Arme).
  • Es wird nun im Bündchenmuster fortgefahren.
  • Ist man bei 72 Reihen angekommen, beginnt man an den Rändern mit der V-Ausschnitt Abnahme.
  • Hierzu nimmt man je Seite eine Masche ab und wiederholt dies in jeder 4. Reihe 12x.
  • Ist man bei etwa 76 Reihen angelangt, teilt man das Rücken- und Vorderteil für die Armlöcher.
  • Nun strickt man bis 2 Maschen vor die Markierung.
  • Anschließend ist es empfehlenswert, am rechten Vorderteil fortzufahren.
  • Hierzu nimmt man auf der linken Seite der Reihe 2 Maschen ab, ebenso auch in der nächsten Reihe.
  • Nun kettet man je 3x eine Masche auf dieser Seite ab.
  • Am linken Rand wird dies ebenso mit 7 Maschen vollzogen.
  • Eine Reihe bleibt normal, eine wird mit 6 Maschen abgekettet – diesen Rhythmus bis zur übernächsten Reihe fortsetzen.
  • Dann ist das rechte Vorderteil schon fertig.

Genau so fährt man seitenverkehrt auf der linken Seite fort.

  • Die Abnahmen für die Armlöcher und Schulterschrägen werden auf beiden Seiten zur gleichen Zeit gemacht.
  • Abgekettet werden dann die letzten 24 Maschen.
  • Mit 42 Maschen schlägt man die Ärmel an und strickt wieder im Bündchenmuster die Reihen.
  • In jeder 8. Reihe wird eine Masche hinzugenommen. 9x wird dies wiederholt.
  • In jeder 6. Reihe wird noch 4x je Seite eine Masche hinzugenommen. Somit hat man 68 Maschen.
  • Sie werden weitergestrickt bis auf ca.
  • 100 Reihen. Um das Gelenk zu erstellen, nimmt man auf beiden Seiten je 3 Maschen ab.
  • Anschließend dann noch d3x 2 Maschen in jeder 2. Reihe, 11x folgt eine Masche, 2x 2 und 2x 3 zum Schluss.
  • Übrig bleiben 8 Maschen, welche man abkettet und das Ganze dann mit dem 2. Ärmel wiederholt.